Der März bei Zesavi.

So wechselseitig und durchwachsen das Wetter im März 2021 auch war, umso beständiger und ohne jegliche Schwankungen lief es bei Zesavi. Wir waren Teil interessanter Pitches und Messen, konnten vielversprechende Kontakte knüpfen und weiter die Webanwendung optimieren.

von Marie-Luise Vielhaber

Der März: Frühlingsmonat und Herbstmonat zugleich – je nachdem auf welcher Seite der Erdkugel Sie sich befinden. Während der Frühling beginnt, tut sich bei Zesavi einiges. Begleitet von spannenden Projekten und Messen verliert 2021 nicht an Fahrt. Lesen Sie gerne zuerst unseren Blog Artikel Ende Februar, der auf den zweiten Monat des Jahres zurückblickt, und dann was uns im März beschäftigt hat.

Neue technische Entwicklungen

Folgendes konnten unsere Entwickler diesen Monat erfolgreich auf der Zesavi Webanwendung integrieren:

  • Das Design des Loginbereichs wurde vollständig überarbeitet. Die prägnante Gestaltung führt Nutzer nun noch schneller zur Zesavi-Plattform
  • Durch technische Erweiterungen im Hintergrund lassen sich jetzt Funktionen, bspw. Lizenzen und Lizenzbeschränkungen für die Videoerstellung implementieren
  • Die persönliche Profilseite wurde aktualisiert. Name, Abteilung, Department und Team sind nun leichter zu bearbeiten und wurden designtechnisch verschönert

Pitches im März

Nachdem wir im September 2020 den Hubitation Contest gewonnen haben, konnten wir ein erfolgreiches Projekt mit der Naussauischen Wohnstätte Heimstadt (NHW) starten (mehr dazu in unserem Rückblick vom Februar)! Oftmals ist in der Wohnungsbranche weder ein Online Learning Management Tool, noch ein Social Intranet integriert – auch das hat die NHW nun gestartet, um teamübergreifende Kommunikation zu stärken und zentralisiert Informationen zu sammeln.  Diese Medien Affinität zeigt unser Partner auch Zesavi gegenüber und wir sind stolz auf die letzten Monate erfolgreicher Zusammenarbeit: Ein spannendes Projekt in einer Branche, in der der Spagat zwischen Digitalisierung und traditioneller, analoger Kommunikation zu bewältigen ist und dadurch viele Möglichkeiten zur digitalen Aufstellung bietet. 

Durch dieses Projekt mit der Naussauischen Heimstätte Wohnstadt wurden wir am 04. und 05. März eingeladen zu dem größten deutschen PropTech Pitch. Ein spannendes Event mit über 250 PropTechs, über 250 Pitches und über 300 Netzwerkmöglichkeiten zu Unternehmen innerhalb der Immobilienbranche. Sehen Sie hier den Pitch mit dem wir uns vorgestellt haben:

Ebenfalls über die Naussauische Heimstätte Wohnstadt wurden wir eingeladen zu dem online Event Pitch Club in Frankfurt am 23. und 24. März – eine Gelegenheit für Startups sich mit Investoren zu vernetzen! Die Veranstaltung bietet jungen, kreativen Startups die Möglichkeit, ihre Idee vor erfahrenen Investoren zu pitchen und wertvolle Verbindungen zu knüpfen. Bisher nahmen bei vergangenen 22 Events über 219 Startups teil, die vor mehr als 800 Investoren präsentiert haben.

Ende April sind wir zusätzlich mit unserem Pitch bei der Insurenxt Digital Messe zu sehen – der internationalen Kongressmesse für Innovation in der Versicherungswirtschaft und der künftig führenden Plattform für traditionelle Versicherer, Makler, Startups, sowie Beratungsunternehmen. Auf der Suche nach branchenübergreifenden Lösungen, neuen Ökosystemen und Geschäftsmodellen, die die digitale Transformation vorantreiben und steigenden Kundenansprüchen gerecht werden, passt Zesavi perfekt dazu und wir bleiben gespannt!

Wir bei Zesavi hatten im März besonders viel mit Pitches und Messen zu tun. Wir sind überwältigt von den vielen positiven Rückmeldungen und den Möglichkeiten, die sich darauf ergeben haben und freuen uns auf die nächsten Schritte!