Der April bei Zesavi.

Zum Start des zweiten Quartals haben uns wieder einige Herausforderungen erwartet. Erfahren Sie hier, was sich neben einem Umzug und einigen technischen Neuerungen noch bei uns getan hat.

von Alina Fesl

Wir freuen uns, wenn bei Zesavi viel in Bewegung ist, denn das heißt, wir machen weiter Fortschritte. Diesen April war bei uns ganz besonders viel los.

Lesen Sie gerne zuerst unseren Blogartikel Der März bei Zesavi, falls Sie dies noch nicht getan haben.

Einzug in das neue Büro 

Der Start ins zweite Quartal ist gleich sehr ereignisreich für das gesamte TeamWährend Hitansh bei seiner Familie in Indien verweilt, um seine wohlverdiente kurze Auszeit nach der Masterarbeit zu genießen, beziehen Alina, Edwin und Max das neue Büro im Herzen von München – direkt am Isartor. Nach ein paar kleineren Eskapaden mit Speditionen und Büromöbeln, steht Ende April auch (hoffentlich) das letzte noch fehlende Möbelstück in den neuen Räumlichkeiten.

Neue Funktionalitäten in der Zesavi-Software 

Wir blicken in diesem Monat stolz auf all die technischen Neuerung, die wir unseren Kunden vorstellen konnten und die es noch einfacher machen, kurze Videos aufzunehmen und zu bearbeiten. Unsere neuen Funktionalitäten auf einen Blick: 

  • Um Nutzer*innen zu unterstützen, direkt Videos im Format 16:9 zu erstellen, bekommt man jetzt eine graue Fläche angezeigt, in die man die aufzunehmende Anwendung ziehen kann und somit automatisch das optimale Video-Format erhält 
  • User können Videos durch automatisch generierte interne und externe Links nun noch leichter in andere Anwendungen einbetten und mit Kolleg*innen teilen oder Inhalte außerhalb der eigenen Organisation sichtbar machen 
  • Videos, die mit Personen außerhalb der eigenen Organisation geteilt werden, können nach Bedarf mit einem individuell festgelegten Zugangscode geschützt werden 
  • Das Nutzen von Sichtbarkeitsbeschränkungen für Abteilungen, Teams, Standorte und Personen ist nun mit der Auto-Vervollständigen-Funktion möglich 
  • Videoinformationen können nun auch noch nachträglich bearbeitet werden 
  • Diverse Hilfetexte wurden ergänzt, um eine reibungslose Videoaufnahme zu gewährleisten 
  • Es ist nun möglich, Screenshots direkt aus dem Video zu generieren. Dies eignet sich besonders dann, wenn Software-Dokumentationen zusätzlich zum Video mit Bildern und Text angereichert werden sollen 

Zesavi in der Öffentlichkeit

Wir waren das erste Mal in unserer noch jungen Firmengeschichte Sponsor eines Wettbewerbs! Die Rede ist vom GPT-3 Makeathon, ein studentischer Programmierwettbewerbs, ausgerichtet von der informatiknahen Studentenorganisation TUM.ai der TU München. Dort hat ein Team talentierter Informatikstudenten der TU München – unterstützt durch unsere Gründer Edwin & Max und unseren Tech-Lead Hitansh – einen Prototypen entwickelt, mit dem wir automatisiert 1) einen Titel 2) eine Schritt-für-Schritt Anleitung und 3) eine Powerpoint Präsentation aus einem Videotutorial generieren können.

Ende April konnten auf der insureNXT, einer der größten digitalen Versicherungsmessen in der DACH-Region, das Zesavi-Team und unsere Web-Anwendung vorstellen. Dies bot uns die Gelegenheit, unser Netzwerk in der Versicherungsbranche auszuweiten und mit Vertretern kleiner und großer Versicherungsfirmen in Kontakt zu treten, die Zesavi dazu nutzen wollen, ihre digitale Transformation voranzutreiben. 

Die Fortsetzung einer erfolgreichen Zusammenarbeit und neue Projekte 

Wir verkünden stolz, dass wir unsere Partnerschaft mit der Nassauischen Heimstätte Wohnstadt mbH verlängert habenBis auf Weiteres können wir unsere hervorragende Zusammenarbeit fortsetzen und unsere Anwendung in der Praxis erproben und optimieren – sowohl für die Aufnahme von Erklärvideos für die firmeninterne Lernplattform als auch für das Ersetzen von langen Video-Konferenzen durch Kurzvideos. 

Zudem hat in der letzten Aprilwoche ein Projekt mit der iSYS Software GmbH im Bereich des videounterstützen UI-Testings begonnen. Das Ziel des Projekts ist es, mit Zesavi den Prozess des Software-Testings zu automatisieren, indem die Tests zukünftig per Video dokumentiert werden und direkt aus den Videos relevante Bildschirmfotos generiert und mit den verantwortlichen Softwareentwicklern geteilt werden können.

Wir freuen uns auf einen mindestens so spannenden und arbeitsreichen Mai und freuen uns, auch von Ihnen zu hören unter info@zesavi.com😊