Vorteile kurzer Videoinhalte

Der Mensch hat eine kurze Aufmerksamkeitsspanne. Gerade wenn wir uns im Internet bewegen stellen wir fest, dass wir durch den ständigen Zugang zu Informationen und Unterhaltung leicht abgelenkt werden und es schwieriger wird sich gezielt auf eine Sache zu konzentrieren.

von Marie-Luise Vielhaber

Hochwertige Videoinhalte sind in diesem Kontext extrem wirkungsvoll. Eine von Wistia im Jahr 2016 durchgeführte Studie untersucht den Zusammenhang zwischen Videolänge und der menschlichen Aufmerksamkeitsspanne: Zwei Minuten lange Videos sind hervorragende Engagement-Generatoren, der sogenannte ‚Sweet Spot‘. Ein deutlicher Rückgang des Engagements tritt oft zwischen Minute zwei und drei auf. Sobald Ihr Videocontent in die zwölfte Minute eintritt, nimmt das Engagement bis zum Ende hin stetig ab.

Nachweislich haben Menschen die Tendenz zu einer sehr kurzen Aufmerksamkeitsspanne wie Forschungsergebnisse der Princeton University aus dem Jahr 2018 zeigen. Diese besagt, dass die Aufmerksamkeitsspanne und die Wahrnehmung nicht kontinuierlich sind, sondern ‚pulsieren‘. Alle 250 Millisekunden schaltet der Mensch vom Geschehen vor sich auf die Analyse im eigenen Kopf um.

Diese fließende Aufmerksamkeitsspanne hat uns einen evolutionären Vorteil verschafft und bedeutet, dass Menschen weniger dazu neigen Dinge zu übersehen. Allerdings macht es das für Video Ersteller schwieriger, die Aufmerksamkeitsspanne lange genug zu halten, um wichtige Botschaften und Informationen zu vermitteln. Hier können Kurzform-Inhalte glänzen.

Da sich mit kurzen Videoinhalten wesentlich mehr Menschen beschäftigen werden, ist es wesentlich wahrscheinlicher, dass Ihre Botschaften größere Teile Ihres Publikums erreichen und verstanden werden.

Kurzvideos sind ideal wenn Sie einen Sachverhalt präzise und verständlich erklären wollen. Saveur Magazine’s „How to Peel a Head of Garlic in Less Than 10 Seconds“ (Wie man einen Kopf Knoblauch in weniger als 10 Sekunden schält) ist ein Beispiel dafür wie man die wichtigsten Informationen in weniger als einer Minute vermitteln kann. Der Titel lässt den Zuschauer sofort wissen, dass es sich um ein kurzes und prägnantes Video handeln wird. Der Koch bietet einen nützlichen Küchen-Hack auf eine Art und Weise an, die den Zuschauer anzieht. Es geht darum, dem Zuschauer möglichst wenig Zeit abzufordern, damit er bereit ist in Ihre Inhalte zu investieren.

Wenn Sie sich fragen wieviel in einer so kurzen Zeit gesagt werden kann, werden Sie überrascht sein wie vielseitig kurze Videoinhalte sein können. Sie könnten ein kurzes Video zum Beispiel verwenden um:

1. Ein bestimmtes Thema im Zusammenhang innerhalb Ihres Unternehmen hervorzuheben und dabei einige wichtige Punkte zu betonen, die für Ihr Publikum besonders interessant sind. 

2. Kurze ansprechende Inhalte als Zusammenfassung von Teilen einer Webseite, um Ihre Zielgruppe auf diese zu lenken – zum Beispiel durch ein kreatives Kurzvideo, das Ihre Persönlichkeit unterstreicht. 

3. Ein schnelles How-to-Video, das Ihrem Publikum hilft ein ganz bestimmtes Problem zu lösen.

zesavi kann Sie und Ihr Unternehmen durch eigenständiges Erstellen und Teilen von Erklärvideos auf dem Weg zu gelungenen Kurzvideos innerhalb Ihres Teams unterstützen und vereint somit die aufgeführten Vorteile von prägnanten Videoinhalten – schauen Sie vorbei!