Teamleiter Remote

Wir geben Ihnen 4 Tipps, wie Sie Ihr Team orts- und zeitunabhängig erfolgreich durch die Pandemie führen.

von Alina Fesl

Personalführung ist die Schlüsselqualifikation für alle Manager*innen und Teamleiter*innen, die gute Ergebnisse erzielen möchten. Die Führung der eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist schon im Büro eine Herausforderung für sich, aber mit dem Arbeiten im Home Office kommen neue Schwierigkeiten hinzu. Mögliche Defizite, die der eigene Führungsstil aufweist, werden durch die Distanz noch deutlicher sichtbar. Im Büro und noch viel mehr im Home Office ist es wichtig, nahe bei seinen Mitarbeitenden zu sein, sie zu motivieren und zu koordinieren.

Viele Menschen mit Teamverantwortung befürchten gerade jetzt, ihre Mitarbeiter nicht mehr ausreichend „überprüfen“ und führen zu können, da es zunehmend schwieriger wird nachzuvollziehen, wann und woran diese genau arbeiten. Diese Sorge ist unbegründet, wenn Sie Ihr Team erfolgreich zu führen wissen.

Wir geben Ihnen 4 Tipps, die helfen, Ihr Team im Home Office strukturiert zu koordinieren und Ziele zu erreichen.

Mitarbeiterführung hat jetzt höchste Priorität

Es ist jetzt für Sie essentiell, das Bewusstsein dafür zu entwickeln, dass es viele Neuerungen für Kolleginnen und Kollegen gibt, die zuvor nur selten im Home Office gearbeitet haben. Versuchen Sie herauszufinden, womit Ihre Angestellten Probleme haben und adressieren Sie diese persönlich und individuell. Es hilft meist schon, wenn wir uns verstanden fühlen, um wir motivierter arbeiten können. Eine Führungspersönlichkeit, die aktiv auf Mitarbeiter zugeht und sich um deren Anliegen kümmert, wird diese einfacher mobilisieren können.

Sorgen Sie außerdem für ein klares Verständnis der Ziele. Erklären Sie, weshalb diese erstrebenswert sind und machen Sie das Erreichen dieser Ziele zu einem persönlichen Anliegen.

Einführung nützlicher Tools und Programme

Zu Beginn der Pandemie sahen wir einen rasanten Anstieg der Nutzerzahlen von Zoom oder Microsoft Teams. Die Einführung solcher Anwendungen, kann helfen, die Kommunikation zu vereinfachen. Sie laufen aber auch Gefahr, Ihre Kollegen mit all den neuen Anwendungen zu überfordern. Wir raten Ihnen daher, die neuen Programme bedacht auszuwählen. Was benötigt Ihr Team wirklich und was sind nur optionale Nice-to-have-Anwendungen?

Und denken Sie an Folgendes: Werden Sie erst selbst Expertin oder Experte in der Anwendung, die Sie mit Ihrem Team verwenden wollen! Sie fungieren als Vorbild – eine Anwendung einzuführen, die der Teamleiter nicht zu 100% versteht, wird auch von den Teammitgliedern nur schwierig angenommen.

Was einen guten Manager ausmacht, ist die Fähigkeit, andere zu ungewöhnlichen Leistungen zu veranlassen.

Cyril Northcote Parkinson
Britischer Historiker, Soziloge und Publizist

Zurück zur Protokollführung

So altmodisch es klingen mag: Ja, Protokollführung ist wieder „in“. Sie werden die Erfahrung machen, dass Ihr Team nicht vollständig synchron arbeitet. Vermeiden Sie, dass einzelne Kollegen wichtige Inhalte verpassen, weil sie einer Besprechung nicht anwesend sein konnten. Ein Protokoll, das im Nachgang an alle Teammitglieder geschickt wird, hat außerdem den Vorteil, dass jeder einzelne seine Aufgaben im Blick hat – was wiederum der Zielerreichung und -verinnerlichung dient. So vermeiden Sie auch, dass ständig Videokonferenzen abgehalten werden müssen, um Aufgabenbereiche erneut abzugrenzen.

Socializing

Der Tratsch in der Kaffeeküche mag vielen lästig sein, aber die Wirkung von sozialem Austausch sollte nicht unterschätzt werden. Für viele von uns ist der Arbeitsplatz ein Ort, an dem sich ein Großteil unseres Lebens abspielt. Hier soziale Kontakte zu haben und zu pflegen ist unabdingbar. Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern also auch im Home Office miteinander in Kontakt zu treten und sich über persönliche Dinge auszutauschen. Ihnen mag das zunächst wie „unproduktive Arbeitszeit“ vorkommen, eine Vielzahl von Studien belegt aber, dass der soziale Austausch das Wohlbefinden und damit auch die Motivation der Mitarbeiter stärkt.

Wir bei zesavi bieten ihnen gerne eine Lösung an, wie Sie dies gelungen umsetzen können. Lernen Sie unsere Plattform kennen und fordern eine eine kostenlose Demo an.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Leitung Ihres Teams und hoffen, unsere Tipps finden bei Ihnen und Ihren Kollegen Anwendung.